Die Schönheit des Herbsts: Kouyou

BlattfärbungReisende nach Japan äußern oft den Wunsch, Japan am liebsten zur Kirschblütenzeit besuchen zu wollen. Denn „Hanami“, die Kirschblütenschau, gilt vielen als Inbegriff des japanischen Naturerlebnisses. Dabei gibt es jedoch noch eine andere Jahreszeit, die der Kirschblütensaison in Nichts nachsteht. Und das ist der Herbst, wenn die unzähligen Laubbäume ihr Blattwerk in allen nur erdenklichen Rot- und Gelbtönen erstrahlen lassen.

Etwa 67 Prozent der japanischen Landfläche ist bewaldet, und der Anteil an Laubbäumen ist viel größer als unserer Region. Besonders die zahlreichen Ahornbäume mit ihrem intensiven und kräftigen Rot prägen die Waldlandschaft Japans. Die Zeit der Blattfärbung wird in Japan „Koyo“ (Herbstfärbung) genannt. Sie ist Anlass für viele Menschen, in die Wälder und Berge zu gehen, um die überwältigende Farbenpracht zu genießen. Genau so wie „Hanami“ geht diese Art Ausflug auf Veranstaltungen der Hofadligen in der Heian-Zeit (794-1185) zurück. Besonders beliebt wurden die Herbstausflüge unter den Normalbürgern dann seit der Edo-Zeit (1603-1867).

Während die Kirschblüte von Süd nach Nord wandert, zieht die Blattfärbung im Herbst von Nord nach Süd. Üblicherweise beginnen Blätterverfärbungen daher im September in den Bergen auf Hokkaido. Die Laubfärbungsfront bewegt sich langsam südwärts. Die Geschwindigkeit unterscheidet sich von Jahr zu Jahr. Meistens erreicht diese Laubfärbungsfront Anfang Dezember die Kanto-Region und die Kansai-Region.
Wie bei der Kirschblüte so ist auch die Herbstfärbung abhängig vom Wetter und den Temperaturen. Man muss sich gut informieren, um die beste Zeit für einen Ausflug nicht zu verpassen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s