Feiertag im Februar

 

Der Gründungstag Japans (Kenkoku Kinenbi)

1872 setzte die Meiji-Regierung diesen Feiertag offiziell fest, damit man an die Gründung des Staates Japan zurückdenkte und die Vaterlandsliebe förderte. Nach dem im Jahr 720 herausgebrachten Geschichtsbuch „Nihon-shoki“, soll der erste Kaiser Japans, „Jinmu“ am 11. Februar im Jahr 660 vor Christus den Thron bestiegen haben.

Nach der Niederlage im Zweiten Weltkrieg wurde dieser Feiertag zunächst abgeschafft, und seit 1966 wird er wieder als gesetzlicher Feiertag am 11. Februar begangen.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s